Vorlesungen

Vorlesung Privatversicherungsrecht

Sie finden in diesem Abschnitt die Unterlagen zur Vorlesung Privatversicherungsrecht an den Universitäten Fribourg, Basel und Luzern.

Allgemeine Informationen und Empfehlungen

  • Basis der Vorlesungen ist mein Lehrbuch (zu dessen vergünstigtem Kauf Sie in der Vorlesung Hörerscheine beziehen können). Die Angaben auf diesen Seiten beschränken sich auf Ergänzungen zum Lehrbuch (neue oder ausländische Entscheidungen, weiterführende Literatur und andere Hinweise).
  • Beachten Sie bitte auch die didaktischen Empfehlungen im Lehrbuch.
  • Vorkenntnisse: Es wird empfohlen, vorgängig die Vorlesung zum Allgemeinen Teil des Obligationenrechts zu belegen.
  • Aus Zeitgründen können in der Vorlesung nicht alle Themen besprochen werden. Zu Beginn des Semesters wird jeweils ein Plan aufgeschaltet, aus dem ersichtlich ist, welche Themen behandelt und welche im Selbststudium erarbeitet werden müssen.
  • Zur Besprechung der einzelnen Versicherungszweige wird empfohlen, einige der einschlägigen Bedingungswerke zu konsultieren. Eine Auswahl davon findet sich auf dieser Homepage.
  • Die Vorlesungsprüfung umfasst folgende Themen:
    • Erstes Kapitel, Allgemeiner Teil: Gesamtes Kapitel, ausgenommen die §§ 16 (Zwangsvollstreckung), 17 (Internationales Versicherungsrecht) und 18 (Mit- und Rückversicherung).
    • Zweites Kapitel, Besonderer Teil: §§ 19 (Sachversicherung), 20 (Haftpflicht- und Motorfahrzeugversicherung), 21 (Rechtsschutzversicherung) und 22 (Einzellebensversicherung).
    • Drittes Kapitel, Rahmenbedingungen: § 26 (Aufsicht).
  • Bringen Sie bitte OR und VVG regelmässig mit in die Vorlesung.
  • Hörer sind selbstverständlich willkommen.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich über das Kontaktformular auf dieser Website.